Mehrfachsteckdosensleisten

Diese Steckdosenleisten sind dazu bestimmt, zusammen mit medizinisch technischen Geräten, die den Anforderungen der Normreihe IEC 60601-ff genügen, in Räumen der Anwendungsgruppe 2 gemäß Definition der VDE 0100-710 betrieben zu werden. Die IEC 60601 schreibt für medizinsiche Zwecke vor, dass Mehrfachsteckdosen entweder über einen Trenntrafo zu betreiben sind, oder die Steckdosen gegen ein unbeabsichtigtes Ausziehen des Steckers gesichert sind. Der Auszugschutz der Steckdosenleisten darf dabei nur mit Werkzeug zu öffnen sein.

Unsere Steckdosenleiste bestehen aus einem robusten Gehäuse mit einem Klappbaren Metallbügel als Auszugsschutz. Dieser rastet fest ein und kann nur mit einem Werkzeug geöffnet werden.
Die Steckdosenleisten unterscheiden sich Ausstattung.

Fragen, Angebote:

+49 (0) 36692 490 0

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Bitte kontaktieren Sie mich per:

*Pflichtfeld:

Mit der Eingabe Ihrer Daten bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und KOMOS Sie per Mail oder per Telefon kontaktieren darf.
Bitte beachten Sie ebenfalls unsere Datenschutzerklärung.